Samstag, 17. Juni 2017

Fundstück zum Thema "Kreuzzüge und Djihad"

Nach jedem islamistischen Terroranschlag werden von interessierter Seite immer wieder die Kreuzzüge zur Relativierung und Rechtfertigung herangezogen. Auch noch so viele Wiederholungen dieses falschen Ablenkungmanövers machen es nicht richtiger.
Marco Gallina äußert sich auf seinem Löwenblog kritisch zu dieser unzulässigen Analogie.


                                                tours-und-poitiers


Hier geht´s zum Funstück:  klicken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen